~ Anreise ~

Kroatien liegt im Zentrum Europas und ist daher leicht erreichbar.

    Mit dem Auto:

Von der kroatischen Grenze gibt es verschiede Möglichkeiten.

Entweder per Autobahn A1 (kostenpflichtig) von Zagreb nach Split; oder per Bundesstrasse B1 (nur kleiner Abschnitt kostenpflichtig) von Zagreb nach Split oder aber Sie fahren komplett an der Küste die B8 von Rijeka nach Split.

Tankstellen sind meist von 6-20 Uhr geöffnet; in den Sommermonaten bis 22 Uhr. An den internationalen Fernverbindungsstrassen und in grösseren Städten auch rund um die Uhr.

Hier noch einige Verkehrsregeln:

~Tempolimit innerhalb geschlossener Ortschaften 50km/h; ausserhalb geschlossener Ortschaften meist 80km/h und auf der Autobahn 130km/h; PkW mit Anhänger 80km/h

~Promillegrenze 0,00 Promille

~Gurtpflicht, Handyverbot beim Fahren und Fahren mit Licht ist tags und nachts empfohlen.

Mit dem Bus:

Ein allumfassendes Busnetzwerk verbindet alle Landesteile. Auch regelmässige internationale Busverbindungen nach Kroatien aus z.B. Deutschland, Österreich, Italien, Ungarn, Slowenien, Slowakei uvm. bestehen.
Bitte erkundigen Sie sich in Ihrem Land nach dem jeweiligen Anbieter.

Mit dem Flugzeug:

Es gibt mehrer Airlines zu deren Zielflughafen "Split" gehört. Dazu zählen als bekannteste CROATIA AIRLINES, aber es gibt noch GERMANWINGS, AERO FLIGHT, LUFTHANSA und noch einige andere.

Mit dem Zug:

Das Bahnnetz verbindet alle größeren kroatischen Städte ausser Dubrovnik. In viele Länder Europas gibt es Direktverbindungen bzw. mit Umsteigemöglichkeiten.